Abrudern am 23. Oktober 2017

Zum Abrudern waren etwa 20 Personen einschlie├člich Eltern und Kinder im Bootshaus. Gerudert wurde auf zwei Vierern (Foto - Renn- und Gig-Vierer). Eine andere Gruppe ist bei durchwachsenen Herbstwetter zum Heinrichstein gewandert. Im Bootshaus wurde dann bei knisternden Ofen der selbst gebackene Kuchen gegessen. Ab jetzt werden nur noch einige Masters auf den Stausee rudern, denn Anfang November beginnt das Hallentraining.


FindUsOn-FB_de-DE-RGB-Wht-1775.png


Bad Lobensteiner Ruderverein 1932 e.V. auf Facebook