LRV-Maiwanderung (30. April 2016)

Bei traumhaften Wetter starten 11 Wanderer. Der Weg führte uns diesmal von der Bleilochtalsperre nach Ziegenrück.

Gleich zu Beginn gab es die Stauanlage aus ungewöhlicher Perspektive zu sehen. Dann ging es weiter entlang des Koberfelsen und vorbei an der Eisbrücke. Nachdem die Obstwiesen passiert waren, gab es eine erste Rast mit herrlichen Ausblick auf Schloß Burgk und den Stausee Burgkhammer. Die kleinste Kirche Mitteldeutschlands wurde nicht nur von außen besichtigt. Eher zufällig ergab sich die Möglichkeit die Kirche auch von innen zu bestaunen und einem kleinen Vortrag zu lauschen. Zum Schluß gab es sogar noch eine Segnung der Wanderer. Wir verließen dann Dörflas in Richtung Walsburg. Im dortigen "Fuchsbau" wurde nochmals Pause gemacht, um Kaffee, Kuchen oder auch ein kühles Bier zu sich zu nehmen. Die letzen Kilometer absolvierten wir direkt entlang der Saale nach Ziegenrück.
Verdient genossen wir das Abendbrot in der Gaststätte "Fernmühle".