Thüringer Ruderergometerwettkampf in Rossleben (18. Februar 2017)

Die Thüringer Rudervereine trafen sich am Samstag, den 18.02. wie jedes Jahr traditionell im Februar in Rossleben diesmal mit 48 Teilnehmern (6 aus Bad Lobenstein) zum landesweiten Ergometerwettkampf.

Vier erste Plätze - ein super Ergebnis ! - konnte die Bad Lobensteiner Ruderjugend mit nach Hause nehmen.
In ihren Altersklassen siegten:

Zane Kloth, Mädchen 8-10 Jahre
Wiona Eberitzsch, Mädchen 11-12 Jahre
Wilhelm Unangst, Jungen 11-12 Jahre
Adrian Eberitzsch, Junioren 16-18 Jahre


In der Altersklasse Junioren A machte es Adrian Eberitzsch (16) richtig spannend und "sprintete" mit einen stollen Endspurt auf den letzten 150 Metern von Platz 3 auf das Siegerpodest. Tim Grünler in der Altersklasse Jungen 13-14 Jahre stellte seine persönliche Bestzeit auf und verfehlte einen Podestplatz nur ganz knapp. Übungsleiterin Franziska Merkel erkämpfte sich noch dazu Platz 1 im Rennen der „aktiven Mütter". Wie für alle anderen Nicht-Wintersportarten gilt auch für die Frühjahr-Sommer-Herbst-Ruderer: Erfolge der kommenden Saison werden durch das Wintertraining vorbereitet.

Text: Franziska Merkel, Peter Höhne
Foto: Annika Backhaus, Jenaer Kanu-und Ruderverein