Archiv 2015

Boxbeutel Regatta Würzburg (Okt. 2015)

 

Herbstzeit ist im Rudersport "Langstreckenzeit". Die "Boxbeutelregatta" auf dem Main ....

 

bei Würzburg fand in diesem Jahr in ihrer 81. Auflage statt.

Trockenes und kühles Herbstwetter hatten die Würzburger Sportfreunde für diesen Langstrecken Wettkampf organisiert und somit super Bedingungen für faire Rennen.

Adrian Eberitzsch, Christian Spitzer, Sven Gierspeck (RV Triton Leipzig), Stefan Glorius und Betreuer Peter Oppel reisten nach Würzburg um einen der letzten Wettkämpfe in der Saison 2015 zu bestreiten. Und dies taten sie mit Erfolg. Adrian musste wegen fehlenden Leichtgewichtsrennen bei den "schwehren Jungs" der Junioren B starten. Als jüngster und leichtester im 10 Boote Feld belegete er einen hervorragenden 6. Platz.  Sven und Christian starteten im Masters Doppelzweier der Alterklasse B. Mit 12 Sekunden Vorsprung gewann das Lobenstein/ Leipziger Team vor dem favorisierten und sehr erfahrenen Langstrecken Team aus Frankfurt und kam mit 15:22 Minuten auf Platz 25 von ca. 248 Booten aller Bootsklassen. Stefan Glorius ruderte mit seinem Team vom RV Konstanz im Masters Gig Doppelvierer der AK B.

Bei 16:32 Minuten blieb die Uhr im Ziel stehen und somit 33 Sekunden vor dem nächsten Boot in dieser Klasse. Das hieß Platz 1 für Stefan und sein Team.

 

(Fotos: Peter Oppel)

Landesmeisterschaft Sachsen (Sept. 2015)

 

Am letzten September Wochenende trafen sich sächsische und thüringische Rudervereine bei den Meisterschaften ...

 

in Eilenburg.

Erster Starter für den Bad Lobensteiner Ruderverein war Tim Grünler. Er startete in der Altersklasse 11 über eine Distanz von 500m. Im Vorlauf errang er einen sehr knappen zweiten Platz und sicherte sich somit seinen Startplatz im Finale am Nachmittag. Im Finallauf mit 6 Booten konnte er auf Platz vier das Ziel erreichen.

Justin Eberitzsch startete am Sonntagmorgen sein Finalrennen über 1000m in der Altersklasse 13. Den Zweikampf mit dem Ruderkameraden aus Pirna konnte er für sich entscheiden, siegte hier souverän und darf sich nun Sächsischer Landesmeister nennen.

Sein Bruder Adrian Eberitzsch musste ebenfalls die Strecke von 1000m mit seinem Einer bewältigen. Eindeutiger Sieger wurde hier das Boot aus Dresden. Nun musste sich Adrian in einem sehr starken Mittelfeld durchsetzen, kurz vor dem Ziel waren vier Boote gleich auf. Mit kräftigen Schlägen konnte er sich einen guten 3. Platz sichern.

German Masters Open (Juni 2015)

 

Ein Saisonhöhepunkt für die LRV Masters Ruderer waren auf jeden Fall die German Masters Open auf der wunderschönen

Regattastrecke in ...

 

München/Oberschleißheim.

Stefan Wende und Christian Spitzer starteten in verschiedenen Bootsklassen

für den Bad Lobensteiner Ruderverein.

Mit 4 Siegen beendeten die LRV Sportler die letzte Regatta vor der Sommerpause.

Hier die Ergebnisse:

 

MM 1x D  1. Platz

Stefan Wende

  

MM 2x B   1. Platz 

Spitzer / Gierspeck

 

MM 2x E   1. Platz

Wende / Lützner

 

MM 4x-B   1. Platz

Spitzer / Gierspeck / Pfeiffer / Doering  

 

MM 2x A   2. Platz

Spitzer / Gierspeck

Eilenburger Frühjahrsregatta (Mai 2015)

 Am zweiten Mai Wochenende trafen sich unsere Nachwuchsruder mit sächsischen und thüringischen Rudervereinen in Eilenburg zu einer besonderen ...

 

Regatta. Bad Lobensteiner Jugendliche waren bei Eilenburger Frühjahrsregatta am Start
Am zweiten Mai Wochenende trafen sich unsere Nachwuchsruder mit sächsischen und thüringischen Rudervereinen in Eilenburg zu einer besonderen Regatta. Für Justin Eberitzsch war es eine weitere Qualifikation für den Bundeswettbewerb der Jungen und Mädchen, vergleichbar mit einer deutschen Meisterschaft. Am Samstag überzeugte er wiederholt mit einer starken Leistung auf der 3000m Strecke und ruderte seiner Konkurrenz mit über 2min Vorsprung davon. Auch am Sonntag konnten weitere Siege eingefahren werden. Auf der 1000m-Strecke belegten Justin Eberitzsch und Vivian Köcher jeweils den 1. Platz in der Altersklasse 13. Vom Bad Lobensteiner Fanblock angefeuert, fuhr unser jüngster Rennruderer Tim Grünler bei den Jungen der AK 11 und jünger auf einen super 3. Platz. Diese Ergebnisse lassen bei weiteren Regatten auf gute Ergebnisse hoffen.

5 Siege in Berlin/Grünau (April 2015)

 

Die Berliner Früh-Regatta ist seit vielen Jahren Saisonbeginn der LRV Sportler.

Fast 1.000 Sportler fanden in diesem Jahr den Weg auf die Traditions Regattastrecke nach Berlin/Grünau.

Der seit einem Jahr unbesiegte Justin Eberitzsch vom LRV startete zum ersten mal auf der schwierig zu rudernden Wettkampfstrecke und siegte im 18 Boote Feld mit guter Taktik und Rudertechnik. Der Sieg war für Ihn ein weiterer Schritt zur Qualifikation zum Bundeswettbewerb Rudern welcher Justins großes Ziel für die Saison 2015 ist. Auch die Mädels holen auf beim LRV. Vivian Köcher belegte einen guten 3.Platz bei schwierigen Wasserbedingungen und starker Konkurenz aus Berlin. Auch die LRV Männer begannen Ihre Saison in Berlin. Stefan Wende und Christian Spitzer siegten in Renngemeinschaft im Doppelvierer der Altersklasse B und C sowie Christian und Sven Gierspeck aus Leipzig im Doppelzweier A und B.

World Masters Regatta 2015 (Sept. 2015)

 

 

Zwischen Brüssel und Antwerpen liegt die Regattastrecke "Hazewinkel" mit dem gleichnamigen Ruderklub.

 

Im September war diese der Austragungsort der World Masters Regatta 2015. Stefan Wende und Christian Spitzer machten sich auf den Weg nach Belgien und starteten beim Topwettkampf der Masters Ruderer. Trotz einer gewissen "Wind-Lotterie" an den ersten beiden Wettkampftagen gab es Top Ergebnisse für das kleine Bad Lobensteiner Mastersteam.

MM 2x E   Wende / Lützner   1. Platz

MM 2x D  Wende / Lützner    1. Platz

Mix 4x- A  Spitzer / Gierspeck ...   1. Platz

MM 2x A   Spitzer / Gierspeck   2. Platz

MM 1x A   Spitzer   3. Platz

 

(Fotos: Stephan Doering)

Bundeswettbewerb 2015 (Juli 2015)

 

Die Regattastrecke in Hürth empfing die jungen Rudersport zum BW 2015 mit Temperaturen um die 40°C....

 

Sicher alles andere als optimal aber mit leicht verkürzter Streckenlänge für die Nachwuchsruderer machbar.

Ein Zeitfahren auf der 2.000m Strecke entschied über Startplätze und Finalteilnahme.

Justin Eberitzsch vom LRV ruderte im 22 Boote Feld der Langstrecke auf Platz 2 mit einer Sekunde Differenz auf Platz 1.

Und dann kam am Sonntag das Finale. Unter großer Spannung standen die 6 qualifizierten Einer Ruderer am Start. Und da passierte Justin

ein kleiner Fehler. Er blieb an einer Boje hängen und musste die Konkurrenz ca. 15m ziehen lassen. Mit großem

Einsatz folgte er dem Feld, ließ einen Teil auf der Strecke hinter sich und ruderte mit nur 40 zehntel Sekunden

Abstand zum Zweitplatzierten auf Platz drei im Finale der Einer AK 13. Herzlichen Glückwunsch Justin !!!

Regatta Bamberg (Juni 2015)

 

Ein erfolgreiches Regattawochenende verbrachten die LRV Wettkampfsportler Anfang Juni am Main-Donau Kanal bei Bamberg......

 

Bei heißen sommerlichen Temperaturen waren die Wettkämpfe besonders am Samstag nicht einfach für alle Teilmehmer der Regatta.

Mit 6 Siegen und dreimal Platz 2 kamen unsere Sportler sehr zufrieden aus Franken zurück. Besonders die sehr guten Einer Leistungen

aller LRV Sportler waren an diesem Wochenende zu erwähnen. Etwas Pech hatte Christian im Masters Einer B. Trotz 4 Sekunden Vorsprung

belegte er durch eine Zeitrelation nur Platz 2. Auch Adrian verpasste den Sieg am Sonntag im JM 1x LG nur durch wenige zehntel Sekunden.

Hier alle Ergebnisse der LRV Sportler:

Justin                1. Platz 3.000m 1x AK 13

Justin                1. Platz Sa. und So. 1x AK 13

Tim                    1. Platz   1x AK 12 u.j.

Christian/Sven  1. Platz MM2x A

Christian/Sven  1. Platz MM2x B

Adrian               2. Platz Sa. und So. JM 1x LG

Christian            2. Platz  MM 1x B

Masters Championat (Mai 2015)

 

Mit Sonne und starkem Wind wurden Deutschlands Mastersruderer in diesem Jahr an der Regattastrecke im Zentrum von Werder begrüßt....

 

Recht schwierige Bedingungen machten die Rennen in der Stadt an der Havel sehr spannend.

Der Wettkampf war  wie gewohnt super vom Regatta- Team des  Regattaverbandes vorbereitet.

Für den Bad Lobensteiner Ruderverein starteten Stefan Wende und Christian Spitzer in verschiedenen Bootsklassen.

Hier die Ergebnisse der beiden LRV Sportler beim Masters Championat 2015.

 

MM 2x B    2.Platz (Finale)

Christian Spitzer / Sven Gierspeck

 

MM2x E    1.Platz (Finale)

Stefan Wende / Gerd Lützner

 

MM2x A    1.Platz (Finale)

Christian Spitzer / Sven Gierspeck

 

MM4x-C    2.Platz   

Spitzer / Wende / Gierspeck / Lützner

 

Erfolgreiche Langstreckenregatta in Leipzig (11.April 2015)

 

 

Bei der ersten Ruderregatta des Jahres konnten die zwei gestarteten Sportler des Bad Lobensteiner Rudervereins ...

am vergangenem Wochenende erfolgreich abschneiden. Jedes Jahr im Frühjahr findet in Leipzig-Burghausen auf dem Saale-Elster-Kanal eine Langstreckenregatta mit einer Wettkampflänge von 3000 m statt. Die Boote starten hier einzeln mit einer Minute Rennabstand weshalb der Sportler mit einer möglichst guten Krafteinteilung gegen die Uhr fährt. (Foto: Wettkampf/Justin beim Rennen)
Justin Ebertitzsch startete bei den Jungen in der Altersklasse 13 und fuhr seinen Konkurrenten davon womit er an seine sehr guten Leistungen des Vorjahres anknüpfen konnte. Mit fast einer Minute Vorsprung auf den Zweitplatzierten aus Bernburg stand er ganz oben auf dem Siegertreppchen und konnte 8 Ruderer hinter sich lassen. Auf den letzten 200m Metern zum Ziel behinderte ihn der vor ihm gestartete Ruderer aus Bernburg. Ein Überholen war auf Grund der Enge des Kanals nicht mehr möglich aber Justin war der Sieg nicht mehr zu nehmen.
Vivian Köcher, ebenfalls Altersklasse 13, fuhr auf einen hartumkämpften 3. Platz, von insgesamt 10 Starterinnen. Mit mentaler Unterstützung ihrer Eltern und einer Freundin baute sie ihren Vorsprung zu der vor ihr gestarteten Ruderin aus Dresden stetig aus und freute sich mit dem ganzen Team über ihre Ehrung als Drittplatzierte. (Foto: Siegerehrung/ Vivian 1. v. rechts)