Landesmeisterschaft Sachsen (Sept. 2015)

 

Am letzten September Wochenende trafen sich sächsische und thüringische Rudervereine bei den Meisterschaften ...

 

in Eilenburg.

Erster Starter für den Bad Lobensteiner Ruderverein war Tim Grünler. Er startete in der Altersklasse 11 über eine Distanz von 500m. Im Vorlauf errang er einen sehr knappen zweiten Platz und sicherte sich somit seinen Startplatz im Finale am Nachmittag. Im Finallauf mit 6 Booten konnte er auf Platz vier das Ziel erreichen.

Justin Eberitzsch startete am Sonntagmorgen sein Finalrennen über 1000m in der Altersklasse 13. Den Zweikampf mit dem Ruderkameraden aus Pirna konnte er für sich entscheiden, siegte hier souverän und darf sich nun Sächsischer Landesmeister nennen.

Sein Bruder Adrian Eberitzsch musste ebenfalls die Strecke von 1000m mit seinem Einer bewältigen. Eindeutiger Sieger wurde hier das Boot aus Dresden. Nun musste sich Adrian in einem sehr starken Mittelfeld durchsetzen, kurz vor dem Ziel waren vier Boote gleich auf. Mit kräftigen Schlägen konnte er sich einen guten 3. Platz sichern.